Frohe Weihnachten

Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest, Gesundheit und ein gutes neues Jahr.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

das letzte Jahr hat uns alle im Bundestag ordentlich gefordert. Die Regierungsbildung auf Bundesebene dauerte außerordentlich lange, die erneute Große Koalition agiert insgesamt ausgesprochen lustlos und auch mutlos, was sich in vielen Debatten und Auseinandersetzungen gezeigt hat.

Seit Ende November haben wir nun auch den zweiten Haushalt innerhalb eines Jahrs verabschiedet. Wir müssen leider feststellen, dass der zu wenig regulierte Finanzmarkt weiterhin Folgen zeigt, z.B. sehr niedrige Zinsen, Immobilienspekulation bis hin zu stark steigende Mieten gerade in städtischen Räumen. Auch Bankenrisiken und Steuerskandale werden nicht entschieden genug bekämpft. Grund genug für uns, sich im nächsten Jahr dafür einzusetzen, dass es wieder zu einem gesunden Gleichgewicht zwischen dem Finanzmarkt und der Realwirtschaft kommt, indem wir eine wirksame Finanzwende versuchen voranzutreiben.

Momentan arbeiten wir auch intensiv daran, dass in Zukunft der gesellschaftliche Zusammenhalt gestärkt wird und Bürgerinnen und Bürger vor Abstiegsängsten und Armut besser geschützt werden. Nicht zuletzt wird ein viel ambitionierterer Klimaschutz ganz oben auf unserer Agenda stehen, alles andere ist verantwortungslos.

Dennoch bleibt es wichtig und das wünsche ich allen, auch eine Auszeit zu nehmen und die Feiertage zu genießen, sich Zeit zu nehmen für besinnliche Stunden, Kraft und Freude zu tanken.

Ich wünsche Euch/Ihnen und Eurer/Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest, Gesundheit und ein gutes neues Jahr.

Ihre/Eure
Anja Hajduk

Weitere Ansprechpartner finden Sie auf unserer Kontaktseite