Persönliches

Geboren wurde ich 1963 in Duisburg und kam während des Studiums der Psychologie nach Hamburg. Nach meinem Abschluss arbeitete ich im interkulturellen Jugendaustausch. 1995 trat ich den Grünen bei und wurde 1997 in die Hamburger Bürgerschaft gewählt. Seitdem bin ich Politikerin in unterschiedlichen Positionen, Sie kennen mich vielleicht als ehemalige Senatorin für Stadtentwicklung und Umwelt und als Abgeordnete im Deutschen Bundestag. Was viele aber nicht über mich wissen: ich liebe den Gesang, auch wenn mir die Politik dafür kaum Zeit lässt. Dafür gehe ich aber regelmäßig und gerne in die Oper. Ein toller Ausgleich zum Politikalltag ist außerdem das Joggen. Meine Lieblingslaufstrecke ist im Stadtpark.

Vita

Anja Hajduk MdB; Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen; Diplom-Psychologin, Senatorin a. D.

  • geboren am 8.6.1963 in Duisburg
  • 1982 Abitur in Duisburg-Homberg
  • 1982-1988 Studium der Psychologie in Düsseldorf und Hamburg
  • 1989-1997 angestellte Psychologin im interkulturellen Jugendaustausch
  • seit 1995 Mitglied von GAL Hamburg, Bündnis/Die Grünen
  • 2000-2001 Beisitzerin im Landesvorstand der GAL Hamburg
  • 2002-2008 Landesvorsitzende der GAL Hamburg
  • 1997-2002 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, Parlamentarische Geschäftsführerin der GAL-Fraktion, haushalts- und kulturpolitische Sprecherin
  • 2002-2008 Mitglied des Deutschen Bundestags
  • 2002-2004 stellv. Vorsitzende des Haushaltsausschusses
  • 2004-2008 haushaltspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
  • 2007-2008 stellv. Mitglied der Kommission zur Modernisierung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen (Föderalismuskommission II)
  • 2008-2010 Senatorin für Stadtentwicklung und Umwelt der Freien und Hansestadt Hamburg
  • 2011-2013 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, stellv. Vorsitzende der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Hamburg, haushaltspolitische Sprecherin
  • 2013-2017 Mitglied im Deutschen Bundestag, Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Mitglied im Haushaltsausschuss, Mitglied im Vermittlungsausschuss gemäß Art. 77 Abs. 2 Satz 1 GG. 
  • seit 2017 Mitglied im Deutschen Bundestag, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Mitglied im Haushaltsausschuss.

Download English version

Meine Mitgliedschaften

Mitgliedschaften in Verbindung mit meinem Bundestagsmandat:

  • Ordentliches Mitglied im Haushaltsausschuss
  • Stellv. Mitglied im Ausschuss Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung
  • Stellv. in der Interparlamentarischen Konferenz über Stabilität, wirtschaftspolitische Koordinierung und Steuerung in der EU
  • Mitglied im Aufsichtsrat der GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH)
  • Mitglied im Kuratorium von World Vision Deutschland
  • Mitglied der Parlamentariergruppe Südasien (Afghanistan, Bangladesch, Bhutan, Malediven, Nepal, Pakistan, Sri Lanka) 
  • Mitglied der Parlamentariergruppe Korea
  • Mitglied der Europa Union Parlamentariergruppe
  • Mitglied im Fohlen-Fanclub des Bundestags

Fraktionsinterne Mitgliedschaften:

  • Stellv. Vorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
  • Koordinatorin des Arbeitskreises 1 "Wirtschaft, Arbeit, Soziales, Finanzen, Haushalt" (Kurzfassung: Wirtschaft, Finanzen und Soziales)
  • Mitglied der AG Haushalt 

Weitere Mitgliedschaften:

  • Mitglied bei den Freundinnen und Freunden der Heinrich Böll Stiftung
  • Mitglied des Hamburger Landesverbandes der Europa Union e.V.
  • Mitglied im Senat der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e.V. (AiF)

Publikationen (Auswahl)

  • GRÜN. GLOBAL. GERECHT. Eckpunkte einer nachhaltigen Entwicklungspolitik. Autor*innenpapier von Uwe Kekeritz, Claudia Roth, Dr. Frithjof Schmidt, Anja Hajduk, Berlin 2017.
  • Was bleibt vom solidarischen Fundament unseres Föderalismus? In: Junkernheinrich, M.; Korioth, S.; Lenk, Th.; Scheller, H.; Woisin, M. (Hrsg.): Verhandlungen zum Finanzausgleich, S. 103-111, Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2016.
  • Zukunftsinvestitionen - Drei Fragen an Anja Hajduk, in: BertelsmannStiftung (Hrsg.): Zukunftsinvestitionen - Empirische Befunde zur Wirkung öffentlicher Ausgaben auf inklusives Wachstum, Inklusives Wachstum für Deutschland 03/2015, Gütersloh 2015.
  • Werte erhalten: Neue Wege für ein modernes Verkehrsnetz. Autor*innenpapier von Dr. Valerie Wilms, Ruth Kastner, Michael Ziesack, Stephan Kühn, Michael Gastel, Markus Tressel, Tabea Rößner, Berlin 2015.
  • Nachhaltig aus der Schulden- und Finanzkrise - für eine finanzpolitische Zeitenwende. Bericht der finazpolitischen Kommission der Heinrich Böll Stiftung. Herausgegeben von der Heinrich Böll Stiftung, Berlin 2014.