Weg von der Kohle - 16.4.2019

Parteiinterne Veranstaltung mit Anja Hajduk, Martin Kaiser von Greenpeace und Michel Pollman, Staatsrat in der Behörde für Umwelt und Energie und Ulrike Sparr aus der Bürgerschaftsfraktion. 

Wenn wir unsere Klimaziele erreichen wollen, führt an einem schnellen Kohleausstieg kein Weg vorbei. Die von der Bundesregierung eingesetzte Kommission "Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung" hat sich mit der Frage beschäftigt, wie der Einstieg in den Ausstieg ablaufen könnte und im Januar ihren fast 300-seitigen Abschlussbericht vorgelegt.

Bei unserem parteiinternen Mitgliederabend wollen wir über die Ergebnisse der so genannten Kohlekommission sprechen. Was steht eigentlich in dem Bericht? Wie ist die Bewertung der Umweltverbände? Was sagt unsere Bundestagsfraktion dazu? Welche Konsequenzen müssen für Hamburg gezogen werden?

Parteiinterne Diskussion: 
Martin Kaiser, Geschäftsführer von Greenpeace e.V., war für die Umweltverbände in der Kohlekommission und berichtet aus erster Hand
Anja Hajduk, MdB und stv. Vorsitzende der GRÜNEN Bundestagsfraktion, berichtet aus Berlin und führt uns durch den Abend
Michael Pollmann, Staatsrat der Behörde für Umwelt und Energie, und Ulrike Sparr, Sprecherin für Umwelt und Energie der GRÜNEN Bürgerschaftsfraktion, diskutieren mit uns die notwendigen Konsequenzen für Hamburg.

Weitere Ansprechpartner finden Sie auf unserer Kontaktseite