Zeigen, dass Parität möglich ist

Statement von Anja Hajduk zur Nachbesetzung des Sachverständigenrats

"Die zwei freien Posten sollten unbedingt mit qualifizierten Ökonominnen besetzt werden, um zu zeigen, dass Parität in diesem wichtigen wirtschaftspolitischen Gremium erstens möglich ist und zweitens ernst genommen wird. Wenn zumindest schon einmal zwei von fünf Wirtschaftsweisen Frauen sind, kann davon auch ein Signal für die deutsche Wirtschaftswissenschaft als Ganzes ausgehen. Darüber hinaus ist aber auch wichtig, dass die Fachgebiete der Sachverständigen die drängenden Herausforderungen unserer Zeit widerspiegeln. Bei der Auswahl der Wissenschaftlerinnen sollte daher darauf geachtet werden, dass die Themenfelder Umwelt, Klima und Energie nicht unbesetzt bleiben."

Bundestags-Büro in Berlin
Anja Hajduk MdB
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon: 030 227 79091

Weitere Ansprechpartner finden Sie auf unserer Kontaktseite